» Startseite » 7x7 Impulse für mehr Balance » bessere Kommunikation

7 Impulse für bessere Kommunikation

These 1:
Kommunikation ist mächtig.

Kommunikation kann „Berge versetzen". Schon ein Wort kann Menschen entmachten - oder ermächtigen und ermutigen.

These 2:
Kommunikation verändert Menschen, Ansichten und Beziehungen.

Jeder sollte sich deshalb der Konsequenzen bewusst sein.

These 3:
Kommunikation ist erlernbar.

Erfolgreiche Kommunikationsmuster können trainiert, weniger erfolgreiche verändert werden.

These 4:
Die Qualität der Kommunikation zeigt sich an der Reaktion, die darauf erfolgt.

Es kommt nicht darauf an, was der „Sender" übermitteln möchte, sondern darauf, was bei dem „Empfänger" ankommt.

These 5:
Gute Kommunikation ist SINNlich - und viel mehr als nur Worte.

Zielführende Kommunikation muss berühren, verführen - nicht nur den Kopf, sondern auch Herz und Bauch ansprechen.

These 6:
Kommunikation ist weitaus mehr als Inhaltsvermittlung.

Jede Botschaft drückt etwas über eigene Befindlichkeit und die Beziehungsebene aus. Dazu kommt der Aufforderungscharakter, der Wunsch nach spezieller Reaktion.

These 7:
Paradox: Wir können nicht nicht kommunizieren.

Folglich setzt jede, auch wortlose, Kommunikation bewusst oder unbewusst eine Reaktionskette in Gang.

Foto, Wellen: www.pixelio.de, Gabi Schoenemann