» Startseite » 7x7 Impulse für mehr Balance » bessere Führung

7 Impulse zur besseren Führung

These 1:
Führung ist mehr als Rolle und Funktion.

Gute Führungskräfte brauchen Charakter. Das bedeutet, sich als Führungspersönlichkeit stets seiner Position und der Vorbildfunktion bewusst zu sein.

These 2:
Managementqualität ist nicht gleichbedeutend mit Führungsstärke.

Führung braucht Visionen, Werte, Kultur und klare Orientierung.

These 3:
Angemessene Führung ist immer systemabhängig.

Führen kann nur jemand mit Überblick. Dazu braucht es systemisches Verständnis und Beobachtungsgabe.

These 4:
Es gibt unterschiedliche Führungsstile und Führungspersönlichkeiten.

Führung muss authentisch sein und zugleich situationsgerecht. Führung braucht rationale, empathische und visionäre Elemente.

These 5:
Führung ist mit Rechten und Pflichten verbunden.

Wer führt hat die Verantwortung für das Ergebnis, die Menschen und das System.

These 6:
Führen heißt nicht nur anweisen, sondern auch ermutigen und Verantwortung übertragen.

Lob, Wertschätzung und Anerkennung machen Menschen „größer," steigern Motivation, Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit.

These 7:
Paradox: Führung braucht klare Standpunkte - Führung braucht Flexibilität und Toleranz.

Dazu gehört, sowohl Widerstände auszuhalten, als auch Kompromisse schließen zu können.

Foto, Metall: www.pixelio.de, Ralf Pätzmann