» Startseite » Aktuell

Sind wir glücklicher und zufriedener als wir dachten?

Burnout und Depression scheinen bereits zu unserem Alltag zu gehören - beruflich wie privat. Die meisten von uns kennen in ihrem Umfeld direkt Betroffene. Wie passt dies in unsere Wohlstandsgesellschaft? In diesen Kontext passt Jörg Blechs Buch "Die Psychofalle - wie die Seelenindustrie uns zu Patienten macht."

Er geht unter anderem der Frage nach, ob denn die heranwachsende Generation tatsächlich, die am stärksten von psychischen Krankheiten gefährdete sei, wie uns die Medien teilweise glauben lassen. Oder ist die Epidemie der psychischen Störungen ist ein Mythos?

Ein interessanter Artikel zu Weiterverfolgung:
Psychische Erkrankungen: Der Mythos vom Massenleiden
und seien Sie einfach glücklich und zufrieden - so gut Sie können.

06.04.2014 | Rubrik: Aktuell | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Sind wir glücklicher und zufriedener als wir dachten? «, Trackback-URL

Schreiben Sie uns ...