» Startseite » Idee

Mit Elfchen zur Lösung

Nicht nur hirnen führt zu Lösungen. Dienlich sind auch kreative Instrumente wie das Elfchen. Ein Elfchen ist ein kurzes Gedicht (verwandt mit dem japanischen Kurzgedicht Haiku) mit einer vorgegebenen einfachen Form. Es besteht aus elf Wörtern, die in festgelegter Folge auf fünf Zeilen verteilt werden. Es muss sich nicht reimen.

Ein Elfchen ist immer so aufgebaut:
1. Zeile 1 Wort
2. Zeile 2 Wörter
3. Zeile 3 Wörter
4. Zeile 4 Wörter
5. Zeile 1 Abschlusswort.

Hilfreich kann - muss aber nicht - sein:

1. Zeile, das Thema, ein Gedanke, ein Gegenstand, eine Farbe...
2. Zeile, Was „macht" oder bewirkt das Wort aus Zeile 1
3. Zeile, Was „macht" oder bewirkt das Wort aus Zeile 2
4. Zeile noch mehr über die Zeilen 1-3
5. Pointe

Beispiel:

Ziel,
voraus sehen,
aber auch zurück
oder mit anderen Sinnen
voran.

WIr,
heißt Du,
und nicht ich,
und doch standhaft fest
verlässlich.

13.11.2011 | Rubrik: Idee | 0 Kommentare

Kommentare & Anmerkungen

zum Beitrag: »Mit Elfchen zur Lösung«, Trackback-URL

Schreiben Sie uns ...